Kleingärtnerverein "Am Rosenbach e.V."

1972 - vor dreißig Jahren wurde die Kleingartenanlage "Am Rosenbach" angelegt. In mühevoller Arbeit wurde die noch aus Sumpf- und Moorwiesen bestehende Fläche von unseren Gartenpionieren dräniert und die vom Ennerthang herabfließenden Wassermassen in den benachbarten Bach geleitet. Um die saueren Böden bepflanzbar zu machen wurden damals große Mengen Gartenerde und Torf aufgetragen. Heute, im Jubiläumsjahr präsentiert sich die kleine Gartenanlage in vielfältiger Weise. Die Gärten spiegeln die Vorlieben der 35 Gartenfreunde wieder. Die Gartenpalette reicht vom beetreichen Nutzgarten mit Gemüse, Beerensträuchern, Obstbäumen bis zum blumenreichen, rasengesäumten und mit Auszeichnungen versehenen Ziergarten. Hecken und verschiedene Gehölze, bunte Staudenrabatten und liebevoll gestaltete Gartenteiche bieten vielen Vögeln, Kleinsäugern, Lurchen und Schmetterlingen ein Refugium. Hier gilt das Motto: "Jedem das Seine".

Nicht zu kurz kommt auch das Feiern. In der von den Vereinsmitgliedern geschaffenen Rosenbachhalle finden alljährlich das Sommer- und Erntedankfest, Kaffeeklatsch und sonstige Vereinstreffen statt. Feste und die regelmäßig durchgeführten Gemeinschaftsarbeiten fördern Gemeinsinn und Nachbarschaftshilfe. Eine engagierte Fachberaterin und ein humorvoller Vorstand berät die Gartenfreunde.
Besucher finden die Kleingartenanlage, gegenüber dem gut ausgeschilderten "Waldcafe" in Holzlar .

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, dann können Sie hier Kontakt zu uns aufnehmen.  Freie Gärten in Bonn finden Sie hier.

 

 

 

Diese Website gehört zum Stadtverband Bonn der Kleingärtner e.V.