Kleingärtnerverein "Abendfriede e.V."

Der KGV Abendfriede, "die grüne Oase" im Bonner Norden inmitten eines der größten Verkehrsknotenpunkte der Bundesstadt Bonn mit insgesamt 49 Kleingärten in unterschiedlicher Größe, von 290 bis 600 qm, auf einer Gesamtfläche von ca. 20.000 qm. Die Gärten der Anlage Abendfriede sind komplett verstromt und mit Wasseranschluss versehen. Am Lievelingsweg finden 3 Generationen, groß und klein Erholung und Ruhe. Die Kinder erleben hautnah das Wunder Natur. Gartenlauben in Kalksandstein natur oder verputzt mit dezentem farbigem Anstrich geben den Lauben eine besondere Note, die durch teilweise begrünte Dachflächen noch erhöht wird. Der umweltfreundliche und biologische Anbau von Obst und Gemüse zur teilweisen Selbstversorgung steht bei den Mitgliedern neben gepflegten Grünflächen und Blumenrabatten an oberster Stelle. Zahlreiche Auszeichnungen und Preise errangen Mitglieder des Vereins bei diversen Wettbewerben. Gegenseitige Hilfsbereitschaft und Kameradschaft gehören ebenfalls zu den Grundsätzen der Mitglieder. In den langen Jahren des Bestehens der Anlage hat es Höhen und Tiefen gegeben, die aber immer von den Mitgliedern und den jeweiligen Vorständen mit Fleiß und Ausdauer gemeistert wurden. Das im Jahre 1998 in Eigenleistung erbaute Vereinsheim mit 73 qm Größe ist am Kanalnetz angeschlossen, verströmt, mit Heizung ausgestattet und wird von den Mitgliedern u.a. für private Feiern genutzt.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, dann können Sie hier Kontakt zu uns aufnehmen. Suchen Sie einen Garten, dann finden Sie diesen hier

Diese Website gehört zum Stadtverband Bonn der Kleingärtner e.V.